Himmelhochjauchzendhellblau: Ein Sturz, ein Irrtum und ein Happy End
von Ulrike Busch

Morgenstund hat Gold im Mund? Von wegen! Ein sonniger Septembertag beginnt für den Hamburger Witwer Schorschi Scholz mit einem unfreiwilligen Kniefall im Flur seines Hauses. Am Abend dann der Hammer: Die beiden Söhne, Alfred und Bernhard, wollen ihren noch sehr rüstigen Vater zum Umzug in eine Seniorenresidenz bewegen. „Nicht mit mir!“, donnert Schorschi entrüstet, lässt sich dann aber doch zu einem Besichtigungstermin in der ‚Herbstsonne‘ überreden. Schließlich willigt er ein, in das kleine Paradies am Rande der idyllischen norddeutschen Kleinstadt Grotenbeek einzuziehen. – Der Beginn eines turbulenten neuen Lebensabschnitts! Schon am ersten Tag weckt die sportliche Sonja Baum Schorschis Lebensgeister. Das sieht die mondäne Sophie von Kleefeldt gar nicht gern. Ungeniert geht sie zum Angriff über. Zudem hat es eine hartnäckig im Hintergrund agierende anonyme Verehrerin auf den neuen Nachbarn abgesehen. Als es Schorschi schließlich zu bunt wird, flüchtet er an die Ostsee. An seinem Urlaubsort, dem urig-feinen Timmendorfer Strand, läuft er der nächsten Überraschung in die offenen Arme. Und sein Leben bekommt eine unverhoffte Wende.

    • (254 Seiten)
    • (
    • / 24 Rezensionen Amz_logo_s)

Kostenlos 1 2,99 €

Amazon Kindle

Kategorie: Humor, Belletristik

1 Neuer Preis seit dem 15. Februar 2015. Jetzt registrieren und nichts mehr verpassen.